Heilerin & Kanal für Jesus Christus
Über mich
Auramassage
Rat & Aurareinigung
Aus Mutter Natur
Gruppenangebote 2019
Aktuelles
Kontakt
Heilsteinketten
Impressum
KARMA

Derzeit keine Termine verfügbar, siehe bitte >>> Über mich

Mediale Lebensberatung - Raum für die Seele

Bei einer Beratung sehe ich mir medial, in Trance und Verbindung zu Jesus Christus, Ihre Aura an und kläre Hintergründe und Zusammenhänge ihrer Lebenssituation und Erfahrungen. So erhalten Sie Klarheit und Impulse, aus festgefahrenen Mustern auszusteigen und die Sprache Ihrer Seele zu verstehen.

Auch hole ich von Gott Rat und Antwort auf Ihre Fragen.

Ca. 60 Min   -    100 €*

Für einen Rat von Gott, Antwort auf eine Frage oder für Rat vor einer schwierigen Entscheidung für Sie, Ihr Kind, Ihr Haustier oder in Bezug auf jemanden, um den Sie sich Sorgen machen: 

ca. 20 Min    -     40 €

(*Seminar- und Kursteilnehmer erhalten einen Rabatt von 15 % auf 3 Beratungen.)

 

Sozialtarif: Bei Geldmangel lasse ich mir individuell von Gott eingeben, was ich als Ausgleich nehmen soll. Er ist für jeden da!    (Ein Beispiel: Ein Mann in prekärer Situation kam mit seinen letzten 10 Euro Bargeld zu mir. Durch seine Herzenseinstellung und sein Vertrauen aber hat er Gottes Segen und Hilfe wunderbar erlebt und konnte dadurch später die volle Summe zahlen, was er dann freiwillig von sich aus tat. Gott gibt IMMER viel, viel, VIEL mehr, als wir geben!)

 

Aurareinigung

Ich darf Ihnen im Namen Jesus Christus auch anbieten, über mehrere Monate hinweg Aurareinigung zu geben. Das ist der beste und effektivste Weg für Quantensprünge in Ihrem Leben, denn ich arbeite täglich mit Jesus Christus dann an Ihrer Aura, Seele und Geist und baue negative Einflüsse für Sie ab. Das ist das Wichtigste überhaupt, nur so können sich positive Änderungen dauerhaft manifestieren, denn bewusst wollen Sie ja alles richtig und gut machen - es ist das Unbewusste, was Licht und Reinigung braucht! Jesus gibt Ihnen dann durch mich Rat, Erkenntnis und Tipps in 2  Beratungen pro Monat und arbeitet ansonsten mit mir an der Umwandlung von bei Ihnen vorliegenden negativen Gedanken, Haltungen, Glaubenssätzen und Blockaden, so dass Sie bewusster werden, in höhere Schwingungen kommen und sich dort auch halten können und so mehr Stabilität und Glück in Ihrem Leben haben. 

Diese Arbeit kostet pro Monat 200 € inklusive Beratungen.

 
Seele, was ist das eigentlich?

Die Schöpfungsgeschichte beschreibt es sehr anschaulich: Der Mensch, der gestaltet wurde, war eine Hülle, bis der „Odem Gottes“ in ihn hineinkam. Erst dann begann er zu leben. Die Seele ist also die Lebensenergie, das Wesen, das wir immer sind, waren und aus Gott stammt. Wegen ihr leben wir und fühlen uns lebendig. Der Körper ist lediglich ein für sie passendes und ihr entsprechendes Gefäß, die sichtbare Form, ein Vehikel, das dich befähigt, dich in der materiellen Welt zu erfahren, zu bewegen, zu genießen, zu lernen usw. Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Du hast also nicht nur, sondern BIST eine lebendige Seele. Durch den Körper kannst du deine Lernfelder, Unvollkommenheiten spüren sowie gute und schlechte Einflüsse unterscheiden, weil sich Zeichen an ihm ausprägen können. Diese sind zunächst immer subtil, überhört man sie jedoch, werden sie stärker und schmerzhafter, unterdrückt man sie dann – z. B. durch Tabletten, Energie draufgeben oder was auch immer -, verschieben sie sich auf die nächsttiefere Ebene. Das bedeutet, dass Symptome von der Haut beispielsweise tiefer in den Körper wandern und sich an anderer Stelle in anderer Form zeigen.

In Seele steckt See drin. Wie ein ruhiger See kann eine Seele sein, dann wieder sturmgepeitscht, es können "Ungeheuer" in der Tiefe lauern, er kann erstarren vor Kälte, er kann verlanden, verdrecken oder  "ersticken".... Wasser fließt, es ist seine Natur zu fließen, ebenso die Gefühle, und Seele steht wie Wasser  für Gefühl.

 

 

 

Sowohl die Erde als auch wir Menschen selbst bestehen zu ca. zwei Drittel aus Wasser, bei Kindern sogar zu 95 %. Das ist nur ein Spiegel dafür, dass wir für die Seele leben und die Seele unsere Lebendigkeit und Energie ausmacht.

 

Woher kommen die Zeichen?  Sie müssen nicht immer in körperlichen Symptomen bestehen, sondern können auch im Außen liegen und sich zeigen in  Mangel, Pech, Krisen, Ärger im Umfeld, unerfüllten Herzenswünschen und Schicksalsschlägen. Es sind Hinweise, dass etwas nicht stimmt oder dass sich etwas Unbewusstes zeigt, denn auch nicht gelebte oder bewusste Anteile wirken sich aus und zeigen sich in Bereichen, die nicht kontrollierbar sind. Es geht darum, GANZ zu werden, was bedeutet, ganz BEWUSST zu werden! Also sich aller Facetten bewusst zu sein.

Was du nicht lebst, lässt dich nicht leben - warum ist das so? Weil verloren gegangene Seelenteile immer nach Hause wollen und fremde Anteile wieder gehen müssen. Man wird lediglich aufmerksam gemacht, dass da etwas ist, damit man sich darum kümmern kann. Die vielen Reinigungsprozesse, durch die ich gegangen bin, haben mich so bewussst und "licht" gemacht, dass ich schnell wahrnehmen kann, worum es geht. Ein Medium bringt eigentlich immer nur Seelenteile nach Hause bzw. dorthin, wo sie hingehören, mit Gott.

 
Je feiner und offener die Wahrnehmung wird, desto mehr ersparen wir uns schmerzhafte Erfahrungen und nähren die Seele. Wie geht das?

  • Es braucht zunächst den guten Willen dazu, dich dir selbst zuzuwenden. Dies in einer geschützten, warmen Atmosphäre tun zu können, wo alles sein darf, was ist, dafür gebe ich dir den RAUM. Vielleicht hast du schon viel an dir gearbeitet, aber kommst gerade nicht weiter? Hier kannst Du den entscheidenden Impuls bekommen oder ein Hindernis kann beseitigt werden.
  • Es bedarf einer Reinigung von blockierenden, herunterziehenden Einflüssen, die man sich im Laufe des Lebens zugezogen hat. Das kann geschehen sein durch Traumata während der Kindheit, durch schlechte Erfahrungen, die großen Schmerz, Traurigkeit, Wut, Angst ausgelöst haben und man unbedingt vermeiden will, oder einfach durch Wege, die du gegangen bist, dir jedoch gar nicht entsprechen oder Dich sogar von Dir selbst wegführen.
  • Ich bekomme medial Informationen über unerkannte unbewusste Ursachen und helfe, sie zu bereinigen. Das tue ich immer in Verbindung mit Jesus Christus. Ich durfte seine Hilfe selbst auf diese Art und Weise erfahren und bin sehr dankbar, dass ich diese schöne Lichtarbeit jetzt auch tun darf. Das schafft die Voraussetzung dafür, dass es sehr schnell gute Lösungen gibt in den betroffenen Lebensbereichen.  Dadurch werden Blockierungen beseitigt und die Aura von Fremdeinflüssen gereinigt, so dass man lebendiger, fühlsamer, feiner in der Wahrnehmung wird und mehr zur Ruhe kommt, in die Lebensfreude und in ein Gefühl der Geborgenheit und des Eingebettetseins in Gott. Das ist Nahrung für die Seele, denn sie will immer das Licht und gerne zurück zu ihrem Ursprung. Es kann auch Themen geben, die karmisch bedingt sind. Diese führen oftmals dazu, dass man das Gefühl hat, sich im Kreis zu drehen und immer wieder, zwar spiralförmig auf einer höheren Ebene, aber doch an dem gleichen Punkt zu stehen. 
     
  • Je mehr man lernt, die Seelenaspekte zu integrieren und bei sich zu haben, also mehr und mehr sich selbst zu sein, desto erfüllter und authentischer wird das Leben und desto mehr entfaltet sich dein Potential..
      
     

Die Seele ist wie ein Kaleidoskop oder wie eine Ansammlung von 1000 kleinen Lichtern. Jedes Licht steht für ein Gefühlsaspekt.

Denn so, wie die Seele ist, ist sie das Ergebnis von Erfahrungen seit ihrem Ursprung bei Gott. In der jetzigen Zeit sind die Voraussetzungen für Quantensprünge Richtung Ursprung gegeben.

Unerlöste Erfahrungen sind diejenigen, wo man keine oder nur Lösungen fand, die nicht der göttlichen Wahrheit der Seele entsprachen, so dass man aus der ursprünglichen Vollkommennheit herausfiel. Wurde das nicht während der Lebenszeit revidiert, entstand daraus Karma. Die Seele wurde dadurch geprägt. Das heißt: Die Seele IST das Karma, denn dadurch ist und fühlt sie so, wie sie eben ist und fühlt. Du verstehst dann nicht, warum Du ausgerechnet SO fühlst oder reagierst in bestimmten Situationen, es passt nicht zu Deiner Ratio und zu Deinem Anspruch an sich selbst und daher werden diese Gefühle oftmals ins Unbewusste verdrängt. Die Eltern, bei denen man inkarniert, sucht man sich entsprechend der zu bearbeitenden Themen aus.


Wer nicht weiterkommt in seinem Leben, und - egal, was er tut und anstellt - immer wieder an der gleichen Stelle landet oder sogar tiefer fällt, sollte sich für sein Karma öffnen. Dann versteht man es besser und begreift endlich, warum man so ist, wie man ist. Das Annehmen und Sich-Stellen  ist der erste Schritt zur Veränderung. Der zweite ist das Suchen und Fragen - "Wer sucht, der findet, wer anklopft, dem wird aufgetan" ist ein universelles Gesetz Gottes. Und dann kommt das Verstehen, Liebe, Mitgefühl mit sich selbst und die Auflösung, und je weicher man dabei ist Gott gegenüber, desto leichter geht es.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Gudrun Treiber  | 0160 - 281 30 46